Kunden brauchen Erfolgserlebnisse


Erfolg bringt Freude, bereits von Geburt an funktioniert dieser Mechanismus, der uns antreibt. Jedes Erfolgserlebnis führt zur Freigabe einer Portion des Glückshormons Dopamin- die ersten Worte, die ersten Schritte, die ersten mathematischen Gleichungen … all dies bringt uns ein gutes Gefühl und spornt uns an. Dies treibt auch jeden Ihrer Gesprächspartner und Entscheidungsträger beim Kunden an, in der Entwicklung, der Produktion, der Buchhaltung ebenso wie in der Geschäftsleitung. Für jeden Ihrer Ansprechpartner sollten Sie ein zumindest kleines Erfolgserlebnis in Aussicht stellen können. Dies beflügelt die Entscheidungen.

Wenn Sie wissen, dass Sie von einem Einkäufer abhängig sein werden, so macht es Ihren Job wesentlich leichter, wenn Sie auch für ihn ein kleines Erfolgserlebnis mit einkalkulieren können. Doch auch schon eine Anerkennung seiner Person als harter Verhandlungspartner betrachtet er sicher als Lob. Jeder von uns lebt und arbeitet für Erfolgserlebnisse.